Tag der Archive

tda2

Jens Murken
Der „Tag der Archive“
Ein Instrument archivischer Öffentlichkeitsarbeit

AV Akademikerverlag, 2008
Einband: Kartoniert / Broschiert, Paperback
ISBN-13: 9783639441611
Umfang: 96 Seiten
Maße: 220 x 150 mm

Inhaltlich unveränderte Neuauflage 2012.

Seit dem Jahr 2001 gibt es in Deutschland einen „Tag der Archive“, 2008 bereits zum vierten Mal. Bundesweit nutzen hunderte von Archiven diesen Tag der offenen Tür zur Präsentation ihrer Einrichtungen und ihrer vielfältigen Aufgaben. Dabei ist ihnen bewusst: Anders als Museen oder Bibliotheken, die ebenfalls authentisches Material verwahren und für die Nutzung vorhalten, sind Archive in der Öffentlichkeit noch weitgehend unbekannt. Ihr Image ist negativ und überholt, die Assoziationen reichen bestenfalls von staubig bis geheimnisvoll. Archive sind jedoch längst keine Geheimorte mehr, sondern Lernorte. Ihr gesetzlicher Auftrag umfasst zahlreiche Dienstleistungen des Informationsmanagements, um Gegenwart und Nachwelt in der Flut der papiernen und digitalen Überlieferung Identität und Rechtssicherheit zu gewährleisten. – Grundlage der Studie stellt eine Umfrage unter deutschen Archiven zum Tag der Archive sowie zur Bedeutung von Öffentlichkeitsarbeit und Archivmarketing im Archivwesen dar. Das Buch wendet sich an die Leiter und Mitarbeiter großer und kleiner Archive, die ihre eigenen Instrumentarien auf dem Feld der archivischen Öffentlichkeitsarbeit überprüfen und verbessern möchten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s