Zur Geschichte der evangelischen Kirchenkreise in Westfalen 1818-2018

»Die neue Diöcesan-Eintheilung wird hiemit zur öffentlichen Kenntniß gebracht.« Im Anschluss an den Wiener Kongress und die Schaffung u.a. der preußischen Provinz Westfalen richtete man im Jahr 1818 als kirchliche Mittelebene die Kirchenkreise (»Diöcesen«) ein. Im Jahr 2018 können die westfälischen Kirchenkreise (derzeit bestehen 28 evangelische Kirchenkreise mit insgesamt 494 evangelischen Kirchengemeinden) demnach auf eine... Weiterlesen →

Advertisements

Vom Mittelweg der Bekenntnisse auf die Überholspur der Reformation

Das Luthertum in Steinhagen und der Grafschaft Ravensberg vor annähernd 500 Jahren Im Jahr 2017 feierte die Evangelische Kirche in Deutschland das 500-jährige Jubiläum der Reformation. Historischer Hintergrund ist dabei der Thesenanschlag von Martin Luther (1483-1546) am 31. Oktober 1517. Dabei ist umstritten, ob Luther seine 95 Thesen gegen den geschäftsmäßigen Handel mit Ablassbriefen überhaupt... Weiterlesen →

Die evangelischen Gemeinden in Westfalen, Band 2

Ibbenbüren bis Rünthe Der nunmehr vorgelegte Band 2 für die insgesamt 218 Kirchengemeinden von Ibbenbüren bis Rünthe konnte, im Vergleich zum ersten Band, auf zusätzliche einschlägige Quellen aus dem Landeskirchlichen Archiv der Evangelischen Kirche von Westfalen zurückgreifen. Er geriet dadurch noch etwas umfänglicher, aber auch gehaltvoller als Band 1 – insbesondere im Blick auf das... Weiterlesen →

Archivpädagogik 2.0 – erste Schritte

1. Archivpädagogik ist soziale Netzwerkbildung. Offene Archive als Prinzip und Ziel Historische Bildungsarbeit für Schülerinnen und Schüler Kompetenzorientierung im außerschulischen Lernort Forschend-entdeckendes Lernen Archivische Inhouse-Veranstaltung Zielgruppenorientierung Nachfrageorientierung Methoden- und Medienvielfalt Menschen- statt Materialorientierung 2. Web 2.0 ist (historische) Bildungsarbeit. Experimente! Kollaboration und Kooperation Crowdsourcing Kommentierung Tagging Inhaltsorientierung statt Provenienzorientierung 3. Web 2.0 ist Archivpädagogik. Selbermachen... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑